Berufsbildungsverein Prenzlau

Wir bieten Arbeitsuchenden, Arbeitnehmern und Berufsanfängern seit vielen Jahren ein breites Spektrum beruflicher Aus- und Weiterbildung an.

Bring Farbe in dein Leben

Maler und Lackierer gestalten, beschichten und bekleiden Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden. Sie geben Objekte ihnen und außen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche.

Sägen, Schleifen, Hobeln

Das Berufsfeld umfasst die Berufe rund um den Werkstoff Holz im Hochbau, Ausbau und Tiefbau sowie die Fertigung von Produkten aus Holz.

Bock auf Metall?

Arbeiten mit Metall ist mehr als sägen, schrauben oder schweißen – es ist Kreativität, Innovation und die Möglichkeit mit modernster Technik die Zukunft mitzugestalten.

Herzlich Willkommen

Lebenslanges Lernen heißt das Schlüsselwort, wenn man auf dem Arbeitsmarkt mithalten,
einen Berufsabschluss nachholen oder sich weiterbilden will.

Wir bieten Arbeitsuchenden, Arbeitnehmern und Berufsanfängern ein breites Spektrum beruflicher Aus- und Weiterbildung mit modernem Know-how. Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten. Basis ist die über 45- jährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung in Verbindung mit modern ausgerüsteten Werkstätten sowie hochmotiviertem Personal.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Unsere Angebote

Lehrer zeigt Schülern etwas am Computer

Berufsvorbereitung

Elektriker mit Schraubenzieher beim Verengen der elektrischen Stelleinrichtung im Sicherungskasten

Erstausbildung

Schweißer bei der Arbeit

Fortbildung

Frau beim Online lernen macht sich Notizen auf einem Notizblock

berufsbegleitende Angebote

Mann an Maschine, Roboterarm

Umschulung

Schreiner sägt Holzstück

berufliche Weiterbildung

mehr Angebote mehr Angebote anzeigen

Unsere Angebote

Lehrer zeigt Schülern etwas am Computer

Berufsvorbereitung

Elektriker mit Schraubenzieher beim Verengen der elektrischen Stelleinrichtung im Sicherungskasten

Erstausbildung

Schweißer bei der Arbeit

Fortbildung

Frau beim Online lernen macht sich Notizen auf einem Notizblock

berufsbegleitende Angebote

Mann an Maschine, Roboterarm

Umschulung

Schreiner sägt Holzstück

berufliche Weiterbildung

Dozent erklärt Studenten etwas am Computer

Ausbildungsbegleitende Hilfen (AbH)

Ein Elektriker arbeitet an einer industriellen Schalttafelmontage

Verbundsausbildung

junge menschen unterhalten sich

Schulprojekte

Aktuelle Maßnahmen

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und des Jobcenter Uckermark werden derzeit nachfolgende Maßnahmen durchgeführt:

R-Learning Kollektiv – (regional-digital-gemeinsam)  Weiterbildungsverbund

R-Learning Kollektiv – (regional-digital-gemeinsam) Weiterbildungsverbund

Das Projekt R-Learning Kollektiv soll die Entwicklung und Stärkung eines Weiterbildungsverbunds zur Synchronisierung und Entwicklung maßgeschneiderter Bildungsangebote sowie den Aufbau einer digitalen Infrastruktur und Entwicklung digitaler Lernmodule zur Förderung flexibler Lernstrukturen fördern. Der Aufbau eines eigenständigen Weiterbildungssystems soll im Bereich der  Kompetenzfeststellung der Mitarbeiterqualifikationen und rechtzeitigen Qualifizierung zukünftiger Mitarbeiter/-innen von KMU, die Wettbewerbsfähigkeit und Anpassung an den digitalen Wandel gewährleisten. Das Projekt wird durch mehrere Kooperationspartner, unter der Koordinierung der GFBM Akademie gGmbH realisiert.  Weitere Kooperationspartner sind dabei die ITS mobility GmbH und der Berufsbildungsverein Prenzlau. Weitere Informationen können wir gerne auf Nachfrage übermitteln sowie finden Sie weitere Informationen auf der Projektwebseite:

Weiterbildungsverbund Digital 

Kenntnissvermittlung Betreuungskraft in Pflegeheimen

Ab 11.01.2021
Aufgabe der Betreuungskräfte ist es u. a., in enger Kooperation mit den Pflege-kräften bei alltäglichen Aktivitäten wie Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, Lesen, Basteln usw. zu begleiten und zu unterstützen. Aber auch in der häus-lichen Pflege sind Alltagsbegleiter und Betreuungskräfte willkommen.

Ausbildung im kooperativen Modell

gefördert vom Jobcenter Uckermark
Das kooperative Modell sieht vor, dass die Auszubildenden ihre Ausbildung in sogenannten Kooperationsbetrieben absolvieren. Mithilfe dieser gewährleisten wir als Bildungsträger die Ausbildung. Wir unterstützen die Auszubildenden und die Kooperationsbetriebe je nach Bedarf bis zum Ausbildungsende (z. B. mit Stützunterricht), um eine erfolgreiche Ausbildung und den Übergang in Erwerbstätigkeit sicherzustellen.

Integration / Coaching

Grundsätzliches Ziel ist die besondere Unterstützung von Arbeitslosen, die auf Grund von Hemnissen mit der Integration in den Arbeitsmarkt überfordert sind.

In einem Zeitraum von 6 Monaten, je nachdem wie viel Hilfen der einzelne erwerbsfähige Leistungsberechtigte benötigt, soll das primäre Ziel, die Verbesserung der Integrationsfähigkeit, erreicht werden. Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle beteiligten Akteure zusammenarbeiten.

Das Angebt umfasst:

case management
Case Management

Ermittlung und Koordinierung passgenauer Hilfe- und Dienstleistungen.

Ziel: Zugang zu passenden Beratungs- und Hilfsangeboten ermöglichen und sichern.

Kompetenzwerkstatt
Kompetenzwerkstatt

praktische Umsetzung von Kreativarbeiten und Projekten.

Ziel: Erweitern und Einüben von handwerklichen, berufspraktischen Arbeitnehmer- und Alltags-kompetenzen sowie des zielorientierten Handelns und Steigerung des Selbstbewusstseins.

coaching
Coaching

Entwicklung persönlicher Ziele und Strategien zur Zielerreichung unter Berücksichtigung der persön-lichen Hemmnisse, Begleitung und Unterstützung bei der Bewältigung der Herausforderungen.

Ziel: Steigerung des persönlichen Reflexions-/ Zielplanungsvermögens von Selbstbewusstsein und Resilienz, Perspektivenentwicklung.

Gerne unterstützen wir Dich/Sie auf deinem/Ihren Weg ins Arbeitsleben.